Antiochia ad Orontem

Antiochia am Orontes ist die Provinzhauptstadt von Syria und liegt 20 Meilen von der Küste entfernt. Ihr Hafen ist Seleukia Pieria. Mit über 500.000 Einwohnern zählt Antiochia neben Rom, Alexandria und Karthago zu den wichtigsten Städten des Imperiums.

  • Portus - Seleukia Pieria

    Seleukia Pieria ist der 21 Meilen (32 km) von Antiochia entfernte Hafen der syrischen Provinzhauptstadt.

    Themen
    1
    Beiträge
    6
    6
  • Regio I - Vicus Seleucidarum

    Der älteste Stadtteil von Antiochia der noch aus seleukidischer Zeit stammt.

    Themen
    0
    Beiträge
    0
    • Curia Antiochiae

      Sitz der Stadtverwaltung von Antiochia.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
    • Templum Fortunae

      Fortuna ist in ihrer griechischen Entsprechung als Tyche die Schutzgottheit Antiochias.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
  • Themen
    0
    Beiträge
    0
  • Regio III - Vicus Nova

    Der jüngste Stadtteil wurde von den Römern erbaut und befindet sich auf einer Insel mitten im Orontes. Die Neustadt ist über fünf Brücken mit dem Rest Antiochias verbunden.

    Themen
    0
    Beiträge
    0
    • REGIA LEGATI AUGUSTI PRO PRAETORE

      Der Palast des Statthalters von Syria und Sitz der Provinzverwaltung.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
    • Circus Antiochiae

      Hier finden Pferderennen und athletische Wettkämpfe statt. Der Circus von Antiochia bietet Platz für 80.000 Zuseher.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
  • Regio IV - Epiphaneia

    Epiphaneia wurde einst unter König Antiochos IV. Epiphanes errichtet und ist das jüngste der drei alten seleukidischen Stadtviertel.

    Themen
    0
    Beiträge
    0
    • Agorá

      Die alte griechische Agorá aus seleukidischer Zeit ist nach wie vor noch der wichtigste Marktplatz der Stadt. Hier treffen sich die Leute für den neuesten Tratsch und beste Handelswaren.

      Themen
      4
      Beiträge
      41
      41
      • Templum Iovi Capitolini

        Der Zeustempel auf der Agorá wurde einst durch König Antiochos IV. Epiphanes errichtet und seine Wände und Decken bestehen ganz aus Gold.

        Themen
        0
        Beiträge
        0
    • Amphitheatrum Antiochiae

      Hier finden Gladiatorenkämpfe und Tierhetzen statt.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
    • Theatrum Caesaris

      Hier finden Theaterstücke und musikalische Auffühungen statt. Einst durch Iulius Caesar begonnen wurde das Theater erst jetzt vor kurzem vollendet. Das Kronjuwel des Gebäudes ist eine goldene Statue der Muse Kalliope.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
    • Paneum

      Hinter dem Theater befindet sich ein kleiner Tempel des Pan.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
    • Kerateion

      Das jüdische Wohnviertel.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
      • Synagoge

        Das jüdische Gebetshaus.

        Themen
        0
        Beiträge
        0
  • Daphne

    Daphne ist ein 5 Meilen (7 km) entfernter reicher Villenvorort von Antiochia. Hier leben die Reichen und Schönen der Provinzhauptstadt.

    Themen
    0
    Beiträge
    0
    • Templum Apollinis

      Das Apollonheiligtum von Daphne kann mit einem Goldelfenbeinbildnis des Gottes aufwarten und ist weithin berühmt. Direkt daran ist ein heiliger Hain angeschlossen der den Nymphen geweiht ist.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
    • Oraculum Castaliae

      An der Quelle Kastalia in Daphne befindet sich ein Orakel das den Sterblichen die göttlichen Worte des Apollo überbringt. Jeder kann hier eine Weissagung erbitten.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
    • Villa Augusti

      Dies ist die kaiserliche Villa. Einst von Kaiser Claudius errichtet dient sie auch heute noch dem Imperator Caesar Augustus und seiner Familie als Residenz, sollten sie sich in Syria aufhalten.

      Themen
      0
      Beiträge
      0
  • Caverna Petri

    Die Höhle des Petrus liegt an einem Berghang etwas abseits von Antiochia in nordöstlicher Richtung und ist der Treffpunkt der lokalen christlichen Gemeinde. Hier versammelte sich einst die erste christliche Gemeinde Antiochias um die Apostel Paulus, Barnabas und Petrus hier sollen die Jünger Jesu erstmals "Christianoi" (Christen) genannt worden sein.

    Themen
    0
    Beiträge
    0
    1. [Regna Orientales] Tabula Geographica 1

      • Narrator
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      311
      1
    3. Narrator

    1. [Antiochia] Famae Urbis - Wissenswertes Stadtgeplapper 1

      • Narrator
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      110
      1
    3. Narrator

    1. [Cursus Publicus] Postannahme

      • Cursus Publicus
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      61
    1. So versetzet Berge, sie zu finden 14

      • Gaius Iulius Caesoninus
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      391
      14
    3. Angus

Darstellung