• Zitat

    In der Ptolemäerzeit (323 - 30 v. Chr.) machten die Römer erstmals mit der ägyptischen
    Hauskatze Bekanntschaft. Sie wurde gleich der heimischen Wildkatze >feles< oder
    >felis< benannt, was soviel bedeutet wie >gelb< oder >mit gelbem Fleck<. Als sich die
    Hauskatze später in Europa eingebürgert hatte, wurde sie >cattus< genannt und diese
    Bezeichnung wurde dann auch für die Wildkatze verwendet, mit dem Zusatz >wild<
    oder >im Walde lebend<.....

    Glück hatten sie, da sie für die Amphitheater wohl zu klein waren ;)


    https://refubium.fu-berlin.de/…/fub188/3863/10_kgdhk.pdf Seite 9 f


    und auch hier

    https://www.roemerfreunde-weser.info/die-spur-der-katzen.pdf